Werdegang

 

2018

Eröffnung des Gemeinschaftsateliers mit Diplomrestauratorin Anja Eichler in Nürnberg

 

2016-2017

Mitarbeit bei Weilhammer & Schoeller Art Conservation LP, Atlanta, Georgia, USA

 

2013-2018

UNSECO Weltkulturerbe, Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

 

1994-2013

angestellt als Restaurator für gefasste Oberflächen und Gemälde im Atelier Thomas Schoeller, München

 

seit 2003 Leiter des Fachbereiches Denkmalpflege

 

1993-1994

tätig als freiberuflicher Restaurator in Fürth

 

1989-1993

Ausbildung zum Restaurator für Gemälde und Skulptur am Institut für Kunsttechnik und Konservierung am Germanischen Nationalmuseum Nürnberg

 

1991

Restaurierungspraktikum im Atelier von Bettina Gräfin von der Goltz, Hannover

 

1991

Grabungspraktium am Institut für Realienkunde am Germanische Nationalmuseum Nürnberg, archäologische Ausgrabung der Benediktinerabtei SS. Trinita in Apulien, Italien

 

seit 1989

Mitglied im Verband der Restauratoren VDR

 

 

Studium

 

2003-2005

Kunstgeschichte, frühchristliche und byzantinische Kunstgeschichte sowie klassische Archäologie an der

Ludwig-Maximillians-Universität München

 

1989-1993

Kunstgeschichte, christliche Archäologie und Kunstgeschichte sowie klassische Archäologie an der

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg